Ereignisse Grundschule

Weihnachtsaufführung im Badischen Staatstheater

Am 29. November war es soweit. Die Klassen 4a und 4b fuhren gemeinsam nach Karlsruhe ins Badische Staatstheater.

 

Um 9.00 Uhr begann die Vorstellung. Es wurde die Bildergeschichte „Max und Moritz“ von Wilhelm Busch aufgeführt. In der Schule hatten wir schon einige Streiche der beiden Lausbuben kennengelernt. Auf der bunten Bühne mit den vielen Lichtern waren verschiedene Häuser zu sehen und hinter jeder Türe war ein Lausbuben-Streich versteckt. Es wurde gesungen, getanzt und geturnt. Wir haben alle sehr viel gelacht. Besonders lustig war der Streich mit Schneider Böck. „He heraus! Du Ziegen-Böck! Schneider, Schneider, meck, meck, meck!“ Es gab auch Musik mit vielen bekannten Liedern. Einmal stieg ganz viel Rauch auf und Moritz tanzte sogar breakdance.

 

Die ganze Aufführung war ein großer Spaß.

 

Alina, Mark und andere (Klasse 4b)


 


 

Vorlesetag für die Grundschulklassen

692.091 Vorleser nahmen am bundesweiten Vorlesetag teil, darunter 16 an unserer Schule.

Wie nun schon zum vierten Mal konnten sich die Kinder aus einem bunten Angebot aussuchen, aus welche Buch sie gerne etwas hören wollten. Von Klassikern wie Jim Knopf oder der kleinen Hexe bis zu Fantasy Erzählungen wie Tintenherz reichte die Auswahl. Die Schüler durften es sich auf Sofas, Sitzsäcken und Kissen gemütlich machen und in kleinen Lesegruppen den lustigen und spannenden Geschichten lauschen. Wir bedanken uns bei den Müttern und dem Opa die uns unterstützten und so zum Gelingen unserer Aktion beitrugen. Danke auch an unsere ehemalige Rektorin, die es sich nicht nehmen ließ eine Geschichte aus dem magischen Baumhaus vorzulesen.

Wir sind schon gespannt auf den Vorlesetag im nächsten Schuljahr.

 

 


 

25. Juni - Völkerballturnier

Über 200 Viertklässler aus der Region nahmen am traditionellen Völkerballturnier der GMS Eggenstein teil.
Es war ein toller Erfolg!

 

 


 

Preisträgerkonzert „Sing mit!“

Am 28.5.19 war es soweit: unser Grundschulchor durfte sich seinen verdienten ersten Preis abholen! Hierzu luden die Ausrichter des 7. Karlsruher Kinderchorwettbewerbs für Grundschulen um 18 Uhr in die Badnerlandhalle Neureut. Dort durften alle sechs Preisträgerchöre noch einmal ihr Wettbewerbsprogramm vor der vollen Halle zum Besten geben. Mit dabei waren  die Grundschulchöre der Carl-Benz-Schule Marxzell, der Kastanienhof- Grundschule Oberhausen, der Grundschule Wolfartsweier, der Nordschule Neureut, der Grundschule Knielingen und last but not least der Grundschulchor der GMS Eggenstein unter der Leitung von Sabine Neck, am Klavier begleitet von Anna Stanimak. Hoch motiviert rockten die jungen Sängerinnen und Sänger die riesige Bühne der Badnerlandhalle und ernteten verdient Standing Ovations für ihren herausragenden Beitrag. Nach der Preisverleihung durften die Kinder sogar noch eine Zugabe singen!
Noch einmal einen herzlichen Glückwunsch an Frau Neck und ihre tollen Chorkinder! Außerdem einen großen Dank an Anna Staninmak am Klavier und die Fahrer, die unsere Landschulheimkinder zum Auftritt und zurück gebracht haben!

 

 


 

 Wettbewerb „Sing mit“: Erster Platz für unseren Grundschulchor

Jubel, Freudentränen, strahlende Gesichter: all das konnte man in der Probe des Grundschulchors am 29.3.19 sehen und hören. Der Grund ist aller Ehren wert, denn die kleinen Sängerinnen und Sänger haben mit ihrer Chorleiterin Sabine Neck erneut beim Wettbewerb „Sing mit“ den ersten Platz belegt!
Nach einer erfolgreichen Vorauswahl durch DVD-Bewerbung wurde zur Endausscheidung des Chorwettbewerbs „Sing mit!" im Schloss Gottesaue in Karlsruhe eingeladen. Der Chorwettbewerb wird von der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe in Kooperation mit dem Landesmusikrat Baden-Württemberg veranstaltet.
Aufgeregt und in tollen Kostümen betraten die Kinder die Bühne im Veltesaal und begeisterten das Publikum mit „Der ewige Kreis“ aus dem König der Löwen, „Endlich sehe ich das Licht“ aus Rapunzel und „Superkalifragilistikexpialigetisch“ aus Mary Poppins. Nicht nur der saubere mehrstimmige Gesang, sondern auch die Kostüme, Show und die gesamte Darbietung kamen sehr gut an und die Jury prämierte diese hervorragende Leistung mit einem 1. Preis.
Herzlichen Glückwunsch an die Chorkinder und Sabine Neck zu dieser Spitzenleistung und ein herzliches Dankeschön an Anna Stanimak für die perfekte Klavierbegleitung!
Das Preisträgerkonzert findet am Dienstag, den 28. Mai 2019 um 18 Uhr in der Badnerlandhalle Neureut statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.