Dienstag, 19 November 2019

Aktuelles

  • Kategorie: Aktuelles
  • Veröffentlicht: Donnerstag, 23. August 2018 11:12
  • Geschrieben von Super User
  • Zugriffe: 4147

Aktuelles

 

Info Abend Klasse 5 = Mittwoch, 04.03.20, 17h30

Info Abend Klasse 1 = Mittwoch, 22.01.20, 18h30

 

Artikel im Amtsblatt vom 24.05.2019: 

Von der Europalette zur Chill-Out-Area

Die beiden 8. Klassen der GMS-Eggenstein haben am Wettbewerb „Mach Was“ der Firma Würth teilgenommen. Dieses Projekt soll Mädchen und Jungs für das Handwerk begeistern. Die Aufgabe war nach Wahl der Schüler etwas für die Schule zu bauen. Wir entschieden uns aus gewöhnlichen Europaletten Möbel für den Chill-Raum herzustellen. Unterstützt hat uns dabei Edeka Kuhn aus Eggenstein-Leopoldshafen mit nötigen Paletten.

Wir bauten aus den Paletten eine Bar, ein Sofa, einen großen und einen kleinen Tisch sowie zwei Regale.

Die Schülerinnen und Schüler hatten während des Projekts selbstverständlich Hilfe, unter anderem von den beiden Techniklehrern Hr. Pape und Hr. Kriele, der Schulsozialarbeiterin Fr. Freudenberger und dem Zimmermann Hr. Albat der Firma „Albat Ökoholzbau“ aus Bretten.

Die Gewinner des Wettbewerbs werden über ein Online Voting ermittelt, bei dem auch Sie mitmachen können. Es wäre toll, wenn Sie für uns voten würden. Die Projekte werden auf der Seite www.ihrseidderhammer.de vorgestellt und zwar vom 24.05. bis zum 03.06.19. Wenn Ihnen unser Projekt gefallen hat, geben Sie uns Ihre Stimme! Wir freuen uns über Ihre Unterstützung mit zahlreichen Bewertungen.

Unsere Schüler haben tolle Arbeit geleistet und die neuen Möbel stehen in der Mittagspause der gesamten Sekundarstufe zur Verfügung.

Marie Grabert (Kl. 8) und Marta Freudenberger (Schulsozialarbeit)

MV Lyra zu Gast in der GMS Eggenstein

Da war ganz schön was geboten, als das Jugendorchester des MV Lyra am Donnerstag, den 6.6.,  aufbaute! Die Jugendlichen hatten ein Vorspiel für die Klassen 3-7 vorbereitet, um den Kindern ihr Orchester und ihre Instrumente vorzustellen und ihr Interesse zu wecken. Und wer bis dahin gedacht hatte, Musikvereine spielen doch nur Marschmusik und nichts für uns Kinder, der hat sich gewaltig geschnitten! Denn das Jugendorchester gab zwei moderne Pop-Songs zum besten und begeisterte das Publikum mit ihrer tollen Darbietung!

 

Rektorin Elisabeth Eser feiert Amtseinführung

Manch einer fragte sich vielleicht: Amtseinführung der neuen Rektorin? Aber da kam doch erst vor knapp zwei Jahren jemand Neues. Richtig, aber die offizielle Einführung in das Amt der Gemeinschaftsschulrektorin fand noch nicht statt. Dafür war es nun umso feierlicher!
Am Freitag, den 7. Juni, fanden sich zahlreiche Gäste aus der Gemeinde Eggenstein-Leopoldshafen, dem Schulamt Karlsruhe und den umliegenden Schulen in der gerade fertig gestellten neuen Aula der GMS Eggenstein ein, um Elisabeth Eser nun endlich offiziell in ihr Amt einzuführen.
Nach einem musikalischen Beginn der Schüler und Lehrer mit dem Titel „We are the world“ begrüßte Konrektorin Kristina Schnell die Gäste, bevor mehrere Gäste Frau Eser mit ihren gelungenen und gekonnten Reden zum Amtsantritt gratulierten und ihr für das Amt nur das Beste wünschten. Für die musikalische Umrahmung sorgten der Grundschulchor sowie eine Gruppe von Siebtklässlerinnen. Doch wenn Frau Eser sich dachte, sie könne nur genießen, hatte sie sich getäuscht. Denn das Kollegium hatte ein kleines Theaterstückchen vorbereitet, das mit zahlreichen Geschichtchen aus den vergangenen Monaten zum Lachen brachte. Nach der Antrittsrede von Elisabeth Eser ging es zum gemütlichen Teil in die neue Mensa über, wo man gemeinsam aß.

Eine rundum gelungene Feier sorgte für einen perfekten Start in die Pfingstferien.

 

Von der Europalette zur Chill-Out-Area - BITTE VOTEN!

Die beiden 8. Klassen der GMS-Eggenstein haben am Wettbewerb „Mach Was“ der Firma Würth teilgenommen. Dieses Projekt soll Mädchen und Jungs für das Handwerk begeistern. Die Aufgabe war, nach Wahl der Schüler, etwas für die Schule zu bauen. Wir entschieden uns, aus gewöhnlichen Europaletten Möbel für den Chill-Raum herzustellen. Großzügig unterstützt hat uns dabei Edeka Kuhn aus Eggenstein-Leopoldshafen mit dafür erforderlichen Paletten.

Wir bauten aus den Paletten eine Bar, ein Sofa, einen großen und einen kleinen Tisch,  sowie zwei Regale.

Die Schülerinnen und Schüler hatten während des Projekts selbstverständlich Hilfe, unter anderem von den beiden Techniklehrern Hr. Pape und Hr. Kriele, der Schulsozialarbeiterin Fr. Freudenberger und dem Zimmermann Hr. Albat der Firma „Albat Ökoholzbau“ aus Bretten.

Die Gewinner des Wettbewerbs werden über ein Online Voting ermittelt, bei dem auch Sie mitmachen können. Es wäre toll, wenn Sie für uns voten würden. Die Projekte werden auf der Seite www.ihrseidderhammer.de vorgestellt und zwar vom 24.05. bis zum 03.06.19. Wenn Ihnen unser Projekt gefallen hat, geben Sie uns Ihre Stimme! Wir freuen uns über Ihre Unterstützung mit zahlreichen Bewertungen.

Unsere Schüler haben tolle Arbeit geleistet und die neuen Möbel stehen in der Mittagspause der gesamten Sekundarstufe zur Verfügung.

Marie Grabert (Kl. 8) und Marta Freudenberger (Schulsozialarbeit)

Wettbewerb „Sing mit“: Erster Platz für unseren Grundschulchor

Jubel, Freudentränen, strahlende Gesichter: all das konnte man in der Probe des Grundschulchors am 29.3.19 sehen und hören. Der Grund ist aller Ehren wert, denn die kleinen Sängerinnen und Sänger haben mit ihrer Chorleiterin Sabine Neck erneut beim Wettbewerb „Sing mit“ den ersten Platz belegt!
Nach einer erfolgreichen Vorauswahl durch DVD-Bewerbung wurde zur Endausscheidung des Chorwettbewerbs „Sing mit!" im Schloss Gottesaue in Karlsruhe eingeladen. Der Chorwettbewerb wird von der Jugendstiftung der Sparkasse Karlsruhe in Kooperation mit dem Landesmusikrat Baden-Württemberg veranstaltet.
Aufgeregt und in tollen Kostümen betraten die Kinder die Bühne im Veltesaal und begeisterten das Publikum mit „Der ewige Kreis“ aus dem König der Löwen, „Endlich sehe ich das Licht“ aus Rapunzel und „Superkalifragilistikexpialigetisch“ aus Mary Poppins. Nicht nur der saubere mehrstimmige Gesang, sondern auch die Kostüme, Show und die gesamte Darbietung kamen sehr gut an und die Jury prämierte diese hervorragende Leistung mit einem 1. Preis.
Herzlichen Glückwunsch an die Chorkinder und Sabine Neck zu dieser Spitzenleistung und ein herzliches Dankeschön an Anna Stanimak für die perfekte Klavierbegleitung!
Das Preisträgerkonzert findet am Dienstag, den 28. Mai 2019 um 18 Uhr in der Badnerlandhalle Neureut statt, zu dem alle herzlich eingeladen sind.

   

Infos für Eltern

Ablauf bei Wunsch auf Wechsel der Grundschule

Liebe Grundschuleltern,

in Eggenstein-Leopoldshafen gibt es drei Grundschulen, denen jeweils ein sogenannter Schulbezirk zugeordnet ist: Die Grundschule Leopoldshafen, die Lindenschule und die Gemeinschaftsschule Eggenstein. Durch den Wohnort Ihres Kindes, gehört Ihr Kind automatisch zu einer der drei Schulen.

Wenn Sie zum Schulbezirk der Grundschule Leopoldshafen oder der Lindenschule gehören und einen Wechsel an die Gemeinschaftsschule mit Ganztagsangebot wünschen, dann müssen Sie einen „Schulbezirksänderungs­antrag“ stellen. Dazu möchten wir Ihnen nachfolgend einige Informationen geben.

Bei Schulanfängern, die im Herbst 2019 schulpflichtig werden:

·         Sie werden automatisch im Februar/März von der für Sie zuständigen Schule zur Anmeldung Ihres Kindes eingeladen.

·         Am Anmeldetag gehen Sie mit Ihrem Kind zu der Schule, die Sie eingeladen hat und beantragen dort einen Schulbezirkswechsel. Dort werden dann auch Schüler- und 
          Elterndaten aufgenommen, sowie die Schulfähigkeit des Kindes geprüft.

·         Den Antrag auf Schulbezirkswechsel füllen Sie bitte aus und geben diesen zeitnah an der bisher für Sie zuständigen Schule ab.

·         Einige Wochen später werden Sie dann einen Bescheid zu Ihrem Antrag erhalten. Diesen erhalten Sie entweder vom Staatlichen Schulamt Karlsruhe oder von den 
          beteiligten Schulen.

·         Wünschen Sie einen Wechsel Ihres Kindes an die Gemeinschaftsschule, so wird dieser in der Regel immer genehmigt, weil nur die Gemeinschaftsschule                   
          ein Ganztagsschulangebot bereitstellt.

 

Bei Kindern, die bereits eine Grundschule besuchen:

·         Holen Sie im Sekretariat der Schule, die Ihr Kind aktuell besucht, einen Antrag auf Schulbezirkswechsel ab.

·         Füllen Sie diesen Antrag aus und geben Sie diesen an der bisher für Sie zuständigen Schule ab.

·         Einige Wochen später werden Sie dann einen Bescheid zu Ihrem Antrag erhalten. Diesen erhalten Sie entweder vom Staatlichen Schulamt Karlsruhe oder von den 
          beteiligten Schulen.

 

Wir hoffen, dass wir mit unseren Ausführungen einige Ihrer Fragen rund um den Schulbezirkswechsel beantworten konnten.

 

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.